Wunschzettel

FAQ

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Hier findest du antworten auf Fragen, welche häufig gestellt werden. Solltest du nicht fündig werden, kontaktiere uns einfach.

Fragen entsprechend Ihrer Suche (7 Ergebnisse)

Mit einem Monitorarm gewinnst Du Platz auf deinem Schreibtisch. Dein(e) Bildschirm(e) lassen sich optimal positionieren, dank der individuellen Höheneinstellung auf deine Augenhöhe vermeidest Du Nacken- und Rückenbeschwerden und verbesserst gleichzeitig deine Sitzhaltung. Das trägt zu mehr Komfort und einem besseren Spielerlebnis bei, vor allem bei der Verwendung mehrerer Monitore.

MONITORARME

Verbinde den USB-Hub via USB-Kabel mit Deinem PC. Diese Verbindung stellt die grundlegende Datenübertragung zwischen Hub und PC sicher. Für die optimale Stromversorgung aller angeschlossenen Geräte: 1. Stecke das mitgelieferte USB-A zu DC-Hohlstecker-Kabel in die sich am SuperSpeed USB-Hub befindliche Hohlsteckerbuchse. 2. Verwende ein USB-Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten). Verbinde das USB-A zu Holstecker-Kabel mit dem Netzteil und schließe das Netzteil an eine Stromquelle an. Hinweis: Monitorarme der Vorgängerserien (Gen 3 Rev 1) verfügen über einen Micro-USB-Connector anstatt der Hohlsteckerbuchse. Bei diesen Produkten ist kein Kabel im Lieferumfang enthalten.

MONITORARME

Der Bildschirm sollte eine Mindestgröße von 13“ haben und darf, je nach Modell, bis zu 43“ groß sein. Unsere Monitorarme sind für verschiedene Gewichte ausgelegt, einige Modelle können bis zu 15 kg pro Monitor tragen, unsere W1A und WAB Wandhalterungen sogar 20kg. Bei der Wahl des geeigneten Monitorarms kommt es zudem auf den Lochabstand an, der mit der VESA-Norm angegeben wird.

MONITORARME

Unsere Modelle sind für die Befestigung von einem bis zu drei Monitoren geeignet. Mit den passenden Erweiterungen der Pro-Serie können bis zu zwei weitere Bildschirme oder auch ein Laptop am Monitorarm befestigt und genutzt werden. Die Monitore können sowohl im Querformat als auch im Hochformat verwendet werden.

MONITORARME

Der robuste Standfuß des Monitorarms wird mit der verstellbaren Klammer schnell und einfach an der Tischkante oder in einem Tischloch befestigt. Nun muss nur noch die VESA-Halterung am Bildschirm angeschraubt werden und mit wenigen Handgriffen ist der Monitorarm montiert. Unsere Monitorarme haben einen Montageknopf mit dem Du die Schwenkfunktion durch sekundenschnelles Festziehen und Lösen nach deinen Bedürfnissen anpassen kannst. Es ist nicht nötig, den Monitor hierzu extra abzuschrauben. Unsere Monitorwandhalterungen verfügen über ein zweiteiliges Schnellmontagesystem zur einfachen und besonders sicheren Befestigung. Wir haben Video-Tutorials zur Installation deines Monitorarms erstellt, um Dir zu helfen.

MONITORARME

Unsere funktionalen Monitorarme bieten Dir entscheidende Vorteile. Sie sind äußerst stabil und langlebig. Das Montagesystem ist einfach und das integrierte Kabelmanagement schafft Ordnung am Schreibtisch. Unsere umfangreiche Produktpalette bietet für verschiedene Anforderungen passende Lösungen zur Befestigung von bis zu drei Monitoren an einem Monitorarm. Zusätzlich bieten wir Erweiterungssets zum Anbringen von ein bis zwei zusätzlicheren Bildschirmen und einen Laptophalter an. Mit Ausnahme der Z Basic Serie verfügen unsere Monitorarme über vier leicht zugängliche USB-Anschlüsse. ARCTIC-Monitorarme vereinen Flexibilität, Ergonomie und Funktionalität bei einem günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Unser hauseigener Support Service hilft bei Fragen und garantiert eine unmittelbare und schnelle RMA-Abwicklung ohne Umwege.

MONITORARME

Unsere Monitorarme sind schnell, einfach und ohne den Bedarf von weiterem Werkzeug installiert. Alles was du für die Standardmontage benötigst befindet sich im Lieferumfang. Bei den "Pro" und "3D" Modellen ist auch eine sogenannte Tischlochmontage mit direkter Verschraubung des Monitorarms am Tisch möglich. Dafür wird ein 10 - 70 mm großes Loch an der Stelle, an der der Hub positioniert werden soll, benötigt.

MONITORARME