Wunschzettel

MX-2

PERFORMANCE Wärmeleitpaste

Variante wählen

Füllmenge

Exzellente Wärmeleitfähigkeit

Die Oberflächen von Prozessorchips und Kühlerböden sind von mikroskopisch kleinen Unebenheiten geprägt. Die ARCTIC MX-2 Wärmeleitpaste besteht aus Kohlenstoff-Mikropartikeln, welche diese Lücken füllt und so zu einer extrem hohen Wärmeleitfähigkeit führt. Dies garantiert eine schnelle und effiziente Wärmeübertragung von der CPU oder GPU zum Kühler. Mit ihrer überragenden Leistung zählt die MX-2 zu den Top-Wärmeleitpasten auf dem Markt.

Einfaches Auftragen

Die Konsistenz der MX-2 erlaubt es selbst Einsteigern diese leicht aufzutragen. Im Video zeigen wir die Applikationsmöglichkeit zur Vermeidung von Lufteinschlüssen zwischen Prozessor und Kühler.
 



Sichere Anwendung

Bei der Verwendung unserer Pasten musst du, anders als bei Flüssigmetall oder Metalloxid-enthaltenden Pasten, keine Sorgen vor Kurzschlüssen haben. Die MX-2 ist nicht leitfähig und auch Korrosionsschäden durch ihre Verwendung sind auszuschließen.

Lange Haltbarkeit

Die Haltbarkeit der MX-2 ist  – anders als bei Metall- oder Silikonpaste – kompromisslos. Aufgetragen besitzt sie eine Haltbarkeit von bis zu acht Jahren.

Super Preis-Leistungs-Verhältnis

Die MX-2 weiß dank ihres hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis viele Gamer und Systemintegratoren zu überzeugen.

In verschiedenen Größen erhältlich

Die ARCTIC MX-2 wird in Tuben von 2 bis 65 g angeboten. Wiederverschließbare Verpackungen verhindern das Eintrocknen der Paste.

Bewährte Qualität

Die Optik der Verpackungen unserer Wärmeleitpaste hat sich im Laufe der Jahre mehrmals verändert. Die Formel der Zusammensetzung blieb unverändert, somit stehen unsere MX-Pasten seit Jahren für hohe Leistung und Qualität, während wir mit neuen, recyclebaren Verpackungen den CO2-Ausstoß reduzieren und so einen Beitrag für die Umwelt leisten.

Da der bloße Wärmeleitwert keine Aussage über die tatsächliche Leistung geben kann, haben wir unter Laborbedingungen unsere Wärmeleitpasten gegen ein breites Feld an Kontrahenten antreten lassen. Gemessen wurde der Temperaturunterschied zwischen CPU und Kühlerboden.

Wie wird getestet?

Die Temperaturdifferenz zwischen CPU IHS und dem Kühlerboden wird mit einem Laborgerät ermittelt. Dies erlaubt eine genaue Einstellung von zu übertragender Leistung und Anpresskraft und eine hochpräzise Temperaturmessung. Die Kontaktflächen sind plan mit sehr feinen Riefen gefräst, was hochwertigen CPU-Kühlern entspricht.

Übertragene Leistung: 150 Watt( ≈ AMD Ryzen 7 3700X All-Core-Boost) 

Kontaktfläche: 16,0625 cm2 [entsprechend einer AM4 CPU]

Anpresskraft: 562.5 N (≙57.359 kgf oder lb)

Warum eignen sich CPUs nur bedingt, um die Leistungsfähigkeit von Wärmeleitpaste zu messen?
Der Wärmeleitwiderstand zwischen CPU DIE und IHS kann sich über die Zeit stark verändern. Die Messsensoren im DIE sind nicht sehr genau, daher verwenden wir hier ein Laborgerät.
Warum sind die angegebene Wärmeleitwerte einer Paste nicht aussagekräftig?
Oft werden die Werte um ein Vielfaches zu hoch angegeben und haben mit der Realität nichts zu tun. Typische Werte einer Hochleistungspaste liegen zwischen 1 und 5 W/mK. Genauso wichtig wie der Wärmeleitwert ist die minimale Schichtdicke einer Paste (bei gegebenem Anpressdruck), um die Temperaturdifferenz zwischen CPU und Kühler zu minimieren.

Technische Daten & Manual

Dichte 3,96 g/cm³
Viskosität 850 poise
Durchgangswiderstand 1,22 X 10^12 Ω-cm
Betriebstemperatur 0~150 °C
Farbe Grau
Garantie 8 Jahre Haltbarkeit

 

  • Breite: 82 mm
  • Höhe: 172 mm
  • Länge: 15 mm
  • Gewicht: 0.01 kg

Produktgalerie

7,99 $

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kunden kauften auch:

Kunden kauften auch:

Tipp
MX-5
ULTIMATE Performance Wärmeleitpaste

9,99 $

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Unser
Support

Brauchst Du Hilfe oder eine Produktberatung?

Unser kompetenter Kundenservice steht Dir bei Fragen rund um unsere Produkte, Ersatzteile und bei Reklamationen mit Rat und Tat zur Seite. Support