Wunschzettel

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Hier findest Du antworten auf Fragen, welche häufig gestellt werden. Solltest Du nicht fündig werden, kontaktiere uns einfach.

Fragen entsprechend Deiner Suche (7 Ergebnisse)

Neuere Nvidia Grafikkarten der RTX 3000-Serie sind aktuell mit keinem ARCTIC GPU-Kühler kompatibel.

GPU KÜHLER

Grundsätzlich gilt hier ähnliches wie beim Prozessorkühler zu beachten: Eine geringere Temperatur hat positive Auswirkungen auf Lautstärke, Leistung und Lebenszeit der Grafikkarte. Wichtig ist zunächst, dass sich der neue Kühler innerhalb der TDP-Spezifikation deiner Grafikkarte befindet. Nur so kann gewährleistet werden, dass die entstehende Hitze auch rechtzeitig abgeführt werden kann.

GPU KÜHLER

Grundsätzlich versuchen wir unsere Grafikkartenkühlerkompatibilität möglichst breit zu fächern. So sind wir mit Grafikkarten von AMD und NVIDIA im Referenzdesign kompatibel. Zur Überprüfung der Kompatibilität von Custom-Modellen müssen PCB-Maße, sowie Komponentenhöhe und -abstände geprüft werden.

GPU KÜHLER

Bei alten, lauten Grafikkarten kann mit etwas Glück die Temperatur und Lautstärke durch das Erneuern der Wärmeleitpaste gesenkt werden. Sollte dies nicht helfen, kann ein leiser, leistungsfähigerer GPU-Kühler Abhilfe schaffen. Oftmals verhilft er der Grafikkarte zu einer besseren Leistung und in jedem Fall einer Reduzierung der Arbeitslautstärke.

GPU KÜHLER

Um eine umfassende Kompatibilität mit neueren RTX-Karten zu gewährleisten, sind die Accelero Xtreme Kühler nun in der zweiten Revision. Es liegen ein weiteres Adapterkabel sowie eine weitere Mounting Plate bei. Solltest du Revision 1 erhalten haben und benötigst das entsprechende Zubehör, schreibe bitte eine Nachricht an cs@support.arctic.ac

GPU KÜHLER

Unsere Grafikkartenkühler können auf verschiedene Arten angeschlossen werden. Bei den meisten Kühlern und Karten kann der reguläre Lüfteranschluss der Grafikkarte verwendet werden. Bei neueren "RTX" Grafikkarten wird ein spezielles Adapterkabel mitgeliefert. Sollte das Kabel nicht im Lieferumfang enthalten sein, schicke bitte eine kurze Nachricht mit einem Rechnungsnachweis sowie der Versandadresse an den Service. Sind keine der genannten Anschlussmöglichkeiten verwendbar, kann der Lüfter über ein spezielles "4-Pin auf Molex" Kabel mit einer festen Spannung von entweder 7 V oder 12 V betrieben werden. Die Lüftergeschwindigkeit ist dabei fest und nicht regelbar. 7 V stellen dabei einen Kompromiss aus Lautstärke und Leistung dar, während der Betrieb über das 12 V Kabel dauerhaft maximale Lüfterleistung erlaubt.

GPU KÜHLER

Mit dem Backside-Cooler werden Komponenten wie Grafik-RAM und Spannungswandler über die Rückseite des PCBs gekühlt. Zwar macht der Backside-Cooler eine Grafikkarte erheblich dicker und schwerer, jedoch lässt sie sich problemlos in den Auslieferungszustand zurück versetzen, da nicht mit thermischem Kleber gearbeitet wird.

GPU KÜHLER